Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

Lesung mit Janine Strahl-Oesterreich

Seit fünf Jahren gibt es im Sommer die Leipziger "Tage der Industriekultur". Für die Macher ist Wolfgang Hilbig  d e r  Dichter der Fabrikliteratur, daher wird fast immer eine Veranstaltung mit Texten von Wolfgang Hilbig ins Programm integriert. Geplant ist diesmal eine Lesung mit der Fernsehmoderatorin und Übersetzerin Janine Strahl-Oesterreich, die am 10. August 2017 im Leipziger Kirow-Werk stattfindet.

Mehr lesen

Ausstellung "Außenansichten" in Offenbach eröffnet

Vom 22. Juli bis 3. September 2017 zeigt das Klingspor-Museum in Offenbach 37 neue künstlerisch gestaltete Buchcover zu Wolfgang Hilbigs Gedichtband "Bilder vom Erzählen" (2001). Die neuen Buchcover wurden von Gestaltungsklassen mehrerer Kunsthochschulen im Wettbewerb um die 6 besten Arbeiten entworfen. Die Sieger-Entwürfe des zum "Internationalen Wolfgang-Hilbig-Jahr 2016/17" stattfindenden Wettbewerbs werden am 12. August in Offenbach prämiert.

Mehr lesen

Corinna Harfouch macht Station in Leipzig

In diesem Jahr gastiert sie mit ihrem Wolfgang-Hilbig-Programm an verschiedenen deutschen Bühnen. Am 11. Juni 2017 macht die Schauspielerin im Leipziger "Sommerkino auf der Feinkost" Station, wo sie jedoch nicht nur Texte von Wolfgang Hilbig vorträgt. Mit Sigi Ressel (Regisseur) und Volker Hanisch (Filmrecherchen) spricht Corinna Harfouch über den gemeinsamen Dokumentarfilm "Hilbig. Eine Erinnerung", der nach Einbruch der Dunkelheit gezeigt wird.

Mehr lesen

3sat zeigt Filmporträt über Wolfgang Hilbig

Am 11. Juni 2017 um 11.20 Uhr zeigt 3sat das Porträt "Hilbig. Eine Erinnerung". Darin erinnern sich neben Karl Corino die ehemalige Lebensgefährtin Natascha Wodin und viele Kollegen und Freunde an einen der bedeutendsten deutschen Schriftsteller Wolfgang Hilbig. Dokumentarische Aufnahmen sowie Texte von Hilbig, gelesen von Corinna Harfouch, vervollständigen das Porträt eines eigenwilligen Literaten.

Mehr lesen