Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

 


Im Hilbig-Jahr 2021:
Gedichtpate werden!

Gedichtkarte Hilbig Mond 210x105 v2 003

Gedichtkarte Hilbig Auge 210x105 v2 001

Gedichtkarte Hilbig 210x105 v4 002




 

Wolfgang Hilbig:
Zehn Gedichte
gesprochen vom Autor

 






 






 

 

13. August, Wurzen: "Weltbetrachter"

"Weggefährten Wolfgang Hilbigs stellen ihre Gedichte vor", so lautet der Untertitel dieser im Kunstfestival RingelnatzSommer angesiedelten Lesung. Vorgestellt wird zudem ein grandioses Buch: "Weltebtrachter", die neue Anthologie mit Gedichten von über 150 sächischen Dichterinnen und Dichter. Es lesen Wilhelm Bartsch, Thomas Böhme, Marit Heuß und Michael Hametner, der den Abend moderiert.

Mehr lesen

20. Juli, Leipzig: "Alte Abmeyerei"

Clemens Meyer startet am 20. Juli in Leipzig seine Lesereise durch die Literaturhäuser. Mit dem Programm "Alte Abmeyerei", einer Textcollage Hilbig-Meyer ist er im "Internationalen Wolfgang-Hilbig-Jahr 2021" unterwegs. Längst eine ganz eigene starke Stimme, ist für Clemens Meyer dennoch Wolfgang Hilbig immer ein starker Einfluss gewesen, was an diesem "zweistimmigen" Abend greifbar wird.

Mehr lesen

Werke 7: Buchpremiere in Leipzig

Der lange erwartete Abschlussband der Werke Wolfgang Hilbigs mit den Essays, Reden und Interviews feiert am 17. Juli, um 19 Uhr, in der Leipziger Buchhandlung rotorbooks Premiere. Auf dem Podium sind dazu im Gespräch:  Mitherausgeber Jürgen Hosemann, Redakteur Volker Hanisch und Wilhelm Bartsch, der das furiose Nachwort schrieb - zusammen mit der Schauspielerin Corinna Harfouch, die die Texte aus dem Band lesen wird.

Mehr lesen