Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

Hölderlin-Stadt Lauffen würdigt Hilbig-Stein

Das Amtsblatt der Stadt Lauffen am Neckar berichtete im Juni vom Wolfgang-Hilbig-Gedenkstein. Der Lauffener Hölderlin-Freundeskreis und Bürger der Stadt hatten das Gedenksteinprojekt gefördert.

lauffen half

Osterländer Volkszeitung begleitet Gedenksteinprojekt

Die Osterländer Volkszeitung meldete am 14.2. den Beginn des Projekts und berichtete vor und nach der Enthüllung des Gedenksteins in Wolfgang Hilbigs Heimatstadt Meuselwitz.

OVZ 04.06.2019 Seite 13bfi 001

Bilder einer Einweihung

Von der Einweihung des Gedenksteins für Wolfgang Hilbig berichtete der lokale Fernsehsender der Stadt Meuselwitz. Eine Fotodokumentation hat der Sender archiviert.

11

Meuselwitzer Lokalfernsehen von Anfang an dabei

Als der zukünftige Gedenkstein für Wolfgang Hilbig in Meuselwitz antransportiert wurde, war das Lokalfernsehen dabei, das auf der Senderhomepage anschließend Fotos archivierte.

Steinanlieferung

Sphinx-Band: "Publizistische Heimkehr"

Am 8.8. 2019 besprach die FAZ den von der Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft initiierten, herausgegebenen (Michael Opitz) und verlegten (Peter Hinke) Nachlassband. (Quelle: bücher.de)

 
Sphinx FAZ 8.8.19 72dpi