Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

Zur näheren Informationen bitte auf den Veranstaltungstitel klicken.

 

  

2018

 

 

 

 

 

 

 

 

2.

Juni
2018

Literarische Stadtwanderung / Meuselwitz, 13.00 Uhr

Hilbig in M. 
Rundgang an Plätze aus Leben und Werk Wolfgang Hilbigs

Volker Hanisch führt an Lebensorte Wolfgang Hilbigs und erläutert ihr eigentümliches Auftauchen in seinem Werk. Am jeweiligen "Schauplatz" werden diese Werkauszüge von Andreas Herrmann (Schauspiel Leipzig) vorgetragen. Musikalisch begleitet wird der literarisch-biografische Stadtrundgang von Dieter Kalka an Gitarre und Bandoneon. Ausgangspunkt des Stadtrundgangs um 13 Uhr ist die Rasenfläche an der Rudolf-Breitscheid-Straße 19 b. Veranstaltung I anlässlich des 11. Todestages  ( 2. Juni 2007) von Wolfgang Hilbig.

Gefördert von der Dirk-Oelbermann-Stiftung, Regis-Breitingen

 

 

 

Lesung & Gespräch / Lindenau-Museum Altenburg, 19.00 Uhr

Wolfgang Hilbig und Gerhard Altenbourg - Worte und Bilder.
Ingo Schulze und Christa Grimm im Gespräch mit Michael Hametner

Der Schriftsteller Ingo Schulze, die Germanistin Dr. Christa Grimm, bis zu seinem Tod Nachbarin Gerhard Altenbourgs, und der Kulturredakteur Michael Hametner sprechen über Kunst, Literatur und ihre realen Bezüge. Sei es ein Garten oder eine Landschaft oder Figuren in diesen Territorien. Veranstaltung II anlässlich des 11. Todestages    ( 2. Juni 2007) von Wolfgang Hilbig.

Gefördert von der Dirk-Oelbermann-Stiftung, Regis-Breitingen, dem Thüringer Literaturrat, Weimar, und dem Lindenau-Museum Altenburg

 

 

30.

Aug.
2018

Lesung & Gespräch / Literaturhaus Leipzig, 19.30 Uhr

Für Wolfgang Hilbig lesen Lutz Seiler und Sascha Kokot

Lutz Seiler (Wilhelmshorst) und Sascha Kokot (Leipzig) lesen Texte von und über Wolfgang Hilbig. Am Vorabend seines 77. Geburtstages präsentieren sie ihre Sicht auf Mensch und Poetik. Moderation Jörg Schieke (Leipzig).

Gefördert vom Kulturamt der Stadt Leipzig, dem Literaturhaus Leipzig und dem Suhrkamp Verlag

 

19.

Okt.
2018

Buchvorstellung / Orangerie Meuselwitz, 19.00 Uhr

Michael Opitz: Wolfgang Hilbig. Eine Biographie

Michael Opitz stellt seine 2017 bei S. Fischer erschienene Wolfgang-Hilbig-Biographie in der Stadt vor, in der der Schriftsteller geboren wurde und mit der ihn zeitlebens eine enge Beziehung verband.

Kooperationsveranstaltung der Stadt Meuselwitz und der Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft, gefördert vom Thüringer Bibliotheksverband im Rahmen des Festivals "Thüringen liest!"

Weiterer Termin am 22. Oktober, 19.00 Uhr im Literaturhaus Halle/Saale

 

 

24.

Okt.
2018

 

Lesung & Gespräch / Literaturhaus Leipzig, 19.30 Uhr

Wolf Biermann, Ingrid Sonntag und Roland Berbig im Gespräch über den Herausgeber, Nachdichter und Lektor Hubert Witt (1935-2016). Literarische Lesung Thomas Dehler

35 Jahre "STIMME STIMME", 52 Jahre "Der Fiedler vom Getto", 22 Jahre "Leipziger Literarischer Herbst" - Anlässe, das Lebenswerk Hubert Witts zu würdigen.

Veranstaltung zum Festival "Leipziger Literarischer Herbst", das Hubert Witt ins Leben rief.

Gefördert vom Kulturamt  der Stadt Leipzig, dem Kuratorium Haus des Buches e. V. und dem Festival "Leipziger Literarischer Herbst"