Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

Charmantes Feature zu "Hilbigs Bildern"

Es ist ein kleines, aber feines Medienecho, das der Band "Hilbigs Bilder" hervorgerufen hat. Alle Buchbesprechungen sind sich dabei einig, dass der Begriff des Bildes "ins Zentrum von Hilbigs Werk" (und der Essayband verdienstvoll erstmals deutlich darauf hin)weise. So auch die am 10. Februar 2014 von MDR-Figaro gesendete sinnlich-charmante Buchvorstellung von Nils Kahlefeldt im Gewand eines kurzen "Features". 

Mehr lesen

Druckfrisch: Margret Franzlik stellt vor

Margret Franzlik wird ihr druckfrisches Buch "Erinnerung an Wolfgang Hilbig" im März zweimal vorstellen. Am 15. März 2014 ist sie um 13.00 Uhr im Berliner Zimmer (Halle 5, Reihe E) auf der Leipziger Buchmesse zu Gast, am 21. März präsentiert sie die Neuerscheinung in der Stadt Altenburg - um 19.30 Uhr in der zentral gelegenen Schnuphase'schen Buchhandlung.

Mehr lesen

Verlagsankündigung: "Erinnerung an Wolfgang Hilbig"

Noch ist es nicht erschienen - die Verlagsankündigung bietet aber schon mal einen Vorgeschmack auf das neue Hilbig-Erinnerungsbuch von Margret Franzlik. Die ehemalige Rundfunkjournalistin, von 1969 bis 1982 mit Wolfgang Hilbig liiert, hat ein sehr persönliches Buch über gemeinsam Erlebtes geschrieben. In kurzen Texten, behutsam und einfühlsam, so der Verlag, erzähle sie über die frühe Zeit des damals noch unbekannten Schriftstellers.

Mehr lesen

Diese Woche Buchpremiere mit Gert Neumann

Am Freitag, dem 22. November 2013, feiert "Hilbigs Bilder" die erste Buchpremiere - um 19.30 Uhr in der Leipziger Galerie Koenitz. Erwartet werden der Schriftsteller Gert Neumann und die beiden Herausgeber des Buches, Peter Braun und Stephan Pabst. Alle drei werden zu Bild und Bildlichkeit bei Hilbig Auskunft geben und mithin zur  "Poetik des Archaischen", die sich, Zeiten, Menschen und Künste verbindend, darin ausdrückt. 

Mehr lesen