Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

 

  

2020

 

Früh
jahr

2020

Buchpremiere  / Connewitzer Verlagsbuchhandlung, Leipzig

Wolfgang Hilbig: Essays, Reden, Interviews. Buchpremiere

Im ersten Halbjahr 2020 feiert der siebente und letzte Band der Wolfgang-Hilbig-Werkausgabe Premiere - vorgestellt von Jürgen Hosemann (Mitherausgeber), Volker Hanisch (Auswahl, Redaktion) und Wilhelm Bartsch (Nachwort).

Eintritt frei

19.

Mai
2020

 

Werkstattgespräch, Literaturhaus Leipzig, 19.30 Uhr

Wolfgang Hilbig übersetzen

Clemens Meyer ist im Gespräch mit Wolfgang Hilbigs Übersetzerinnen: Isabel Cole (amerik.), Bojana Denic (serb.) und Roberta Gado. Isabel Cole hat fünf Bücher Hilbigs übertragen, Bojana Denic und Roberta Gado jeweils eines. Denic und Gado haben beide auch Clemens Meyer in ihre Muttersprachen übersetzt, an seinen und an Hilbigs Büchern gibt es in ihren Heimatländern ein besonderes Interesse. 

Gefördert von der Weltlesebühne e.V., der Fähre e.V. und dem Literaturhaus Leipzig
Eintritt 6,- /4,- Euro

Isabel Cole: 2015-18 "Ich", "Der Schlaf der Gerechten", "Alte Abdeckerei", "Die Kunde von den Bäumen", "Die Weiber"; Bojana Denic: 2019 "Der Schlaf der Gerechten"; Roberta Gado: 2019 "Alte Abdeckerei"

23.

Mai
2020

Wolfgang-Hilbig-Gedenkstein, Rudolf-Breitscheid-Straße gegenüber Nr. 28, Meuselwitz , 12.30 Uhr

Italienisches Picknick

3-Gänge-Picknick an drei werkgetreuen Plätzen aus Hilbigs Literatur, dazu passende Texte italienisch/deutsch, Kommentare und natürlich Musik.Anschließend ist Zeit zum Plaudern oder zu einem Spaziergang in Meuselwitz.

3-Gänge-Picknick á 11,50 Euro (u.a.  Tomate-Mozzarella-Spieß, Torta salata, Tramezzino, Bruschetta, Mascarpone-Creme, Prosecco ...)
für Mitglieder der Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft 8,- €.

Begrenzt auf 40 Personen - Anmeldungen bitte unter Tel. 0341 357 20 25 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe Ihrer Kontaktdaten (damit wir Ihnen im März 2020 eine Einladung senden können)
Oder Sie tragen sich in die Reservierungsliste ein

Som
mer

2020

Lesung & Gespräch, Literaturhaus Leipzig, 19.30 Uhr

Für Wolfgang Hilbig lesen ...

Zum neunten Mal treffen sich literarische Weggefährten Wolfgang Hilbigs auf dem Podium des Literaturhauses, um über ihre Erfahrungen mit Poetik und Person des Georg-Büchner-Preisträgers zu sprechen. Sie lesen Texte, die sie über ihn geschrieben haben und ihre Lieblingstexte Hilbigs.

Gefördert vom Literaturhaus Leipzig
Eintritt 5,- /3,- Euro

21.

Okt.
2020

Lesung und Gespräch, Circolo dei lettori, Turin

Vecchio scorticatoio - Industrielandschaften

Roberta Gado präsentiert zwei ins Italienische übersetzte Erzählungen Wolfgang Hilbigs. Im Gespräch mit dem Verleger und Vertretern des Literaturbetriebs stellt sie den Autor und die Besonderheiten seiner sächsisch-thüringischen Heimat vor. Publikumsveranstaltung für Leser und Bücherfreunde im Rahmen der Wolfgang-Hilbig-Tagung am 21. und 22. Oktober an der Universität Turin

Eintritt frei


 

 



 

 

 

 

 

 

 

u1 978 3 10 033847 1.64879897.jpg.64879899

       san pravednika v       picnic 2810125 640       

Band 7 "Werke"                  "Hilbig übersetzen" am          Italienisches Picknick am
im Frühjahr 2020                 19. Mai in Leipzig                 am 23. Mai in Meuselwitz

 

Weitere Veranstaltungen für 2020 demnächst hier.

 

Fotos: S. Fischer, FfM, Radni Sto, Belgrad, Pixabay

 Außerdem:

 

14. Januar 2020, Stadtbücherei Esslingen:
Das monatliche Literaturgespräch: Wolfgang Hilbig: Die Kunde von den Bäumen