Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

 
"Herr Hilbig,
bitte Platz nehmen
in der Weltliteratur!"

Podium mit:
Katja Lange-Müller,
Clemens Meyer,
Ingo Schulze,
Peter Wawerzinek,
Alexandru Bulucz,
moderiert von
Andreas Platthaus


 

Wolfgang Hilbig und die
Kulturpolitik der DDR (1968-84)

Podium mit:
Bernd-Lutz Lange,
Karim Saab,
Thorsten Ahrend

 

 
 
Aktion verlängert!
Die Wolfgang-Hilbig-
Gedichtpatenschaft

Gedichtkarte Hilbig Mond 210x105 v2 003









 






 

 

"La fabbrica abbandonata" heißt Georg Katzers musikalische Adaption von Wolfgang Hilbigs Erzählung "Die verlassene Fabrik". Das Stück, vertont für Sopran, Sprecher und Ensemble, wird am 4. Juli 2014 vom Ensemble unitedberlin unter der Leitung von Andrea Pestalozza in Berlin aufgeführt. Unter dem Titel "Vom Aussprechen und vom Verschweigen" sind an diesem Abend außerdem Luigi Nonos "La fabbrica illuminata" und zwei weitere Werke zu hören.

Wolfgang Hilbig schrieb die Kurzerzählung "Die verlassene Fabrik" 1971, sie erschien im Reclam-Band "stimme stimme" und in der Wolfgang-Hilbig-Werkausgabe, Band 2.

Das Konzert des Ensembles unitedberlin findet am 4. Juli in der Berliner St.-Elisabeth-Kirche (Invalidenstraße 4 a) statt.

Mehr Informationen dazu und ein Interview mit Georg Katzer, auch zu seinen Hilbig-Vertonungen, finden Sie hier.