Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

 Postit ohne
Unterstützen Sie den
Wolfgang-Hilbig-Stein
in Meuselwitz

IBAN:
DE17
4306 0967 1133 2131 00
BIC: GENODEM1GLS
Kontoinhaber:
Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft
Vielen herzlichen Dank!
Hier lesen Sie mehr
über das Projekt


 

 

Die "Literaturwerkstatt Berlin" zeigte kürzlich eine Bühnenfassung von Wolfgang Hilbigs Langpoem "Prosa meiner Heimatstraße" an der Akademie der Künste in Berlin. Die Inszenierung Leopold Verschuers fand am Freitag, dem 14. Juni statt.

Verschuer inzenierte das Gedicht mit seiner Gruppe "Die Textarbeiter", Uwe Kolbe wirkte als Dramaturg mit. Zu sehen war die Bühnenfassung von "Prosa meiner Heimatstraße" im Rahmen des "Internationalen Poesiefestivals" am 14. Juni 2013 um 20 Uhr  in der Berliner Akademie der Künste.