Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

 Postit ohne
Unterstützen Sie den
Wolfgang-Hilbig-Stein
in Meuselwitz

IBAN:
DE17
4306 0967 1133 2131 00
BIC: GENODEM1GLS
Kontoinhaber:
Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft
Vielen herzlichen Dank!
Hier lesen Sie mehr
über das Projekt


 

 

Ende April erscheint das Buch "Sphinx" mit bislang unbekannten Texten aus dem Nachlass Wolfgang Hilbigs in der Connewitzer Verlagsbuchhandlung, das bereits vorbestellt werden kann. Das Buch ist ein Gemeinschaftsprojekt des Verlags mit der Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft - ihre Mitglieder erhalten es als Jahresgabe 2019. Herausgeber Michael Opitz, Verleger Peter Hinke und der Schriftsteller Clemens Meyer stellen es am 28. Mai 2019 um 19.30 Uhr im Kesselhaus in Leipzig vor.

"Sphinx" erscheint in der Edition Wörtersee. Der Band enthält phantastische Erzählungen und mehrere von Wolfgang Hilbig mindestens seit 1988 bearbeitete Fassungen des 2001 frappierend verändert erschienenen Textes "Die Zisterne".

Veranstaltungsdaten der Buchpremiere:

28. Mai, 19.30 Uhr,
Kesselhaus, Holbeinstr. 29, 04229 Leipzig

Vorbestellen können Sie "Sphinx" in der Connewitzer Verlagsbuchhandlung.