Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

Im November 2018 erschien die Erzählung "Die Weiber" in amerikanischer Übertragung von Isabel Fargo Cole unter dem Titel "The Females" bei Two Lines Press in San Francisco. Es ist das vierte im Verlag erschienene und von Cole übersetzte Buch Wolfgang Hilbigs - nach "The Tidings of the Trees" ("Die Kunde von den Bäumen"), "Old Rendering Plant" ("Alte Abdeckerei") und "The Sleep of the Righteous" ("Der Schlaf der Gerechten").

2018 freute sich die Übersetzerin nicht nur über die Neuerscheinung von "The Females" und "The Tidings oft the Trees"; im Frühsommer war sie für "Old Rendering Plant" mit dem "Helen and Kurt Wolff Translators Prize" ausgezeichnet worden. Zudem hatte sie im Vorjahr ihren ersten eigenen Roman "Die grüne Grenze" veröffentlicht, beeinflusst von Themen, denen sie bei Hilbig begegnete, sodass nun in zahlreichen Veranstaltungen und Kritiken Parallelen und Bezüge besprochen werden.

2015 hatte der von Cole übersetzte Roman ",Ich'", herausgekommen bei Seagull Books, Kalkutta/ London/New York, Wolfgang Hilbig im englischsprachigen Raum bekannt gemacht. Durch dieses Buch, die anschließend bei Two Lines Press verlegte Reihe und die begleitenden Veranstaltungen der Goethe-Institute San Francisco, New York und, kürzlich, wiederum im indischen Kalkutta hat Wolfgang Hilbig eine große Leserschaft insbesondere in den USA gewonnen. Two Lines Press feiert diesen schönen Erfolg derzeit mit einem großzügigen Rabatt auf seine Wolfgang-Hilbig-Reihe, mit dem weitere Leser auf den Weltliteraten aus Meuselwitz und dessen tiefe poetische Heimatverbundenheit aufmerksam gemacht werden.

Die Bücher Wolfgang Hilbigs sind in mehr als 15 Sprachen übersetzt. Sie werden in den ehemaligen Ostblockländern, in Frankreich, Italien, Dänemark, aber auch in Argentinien oder Südkorea, Japan und China gelesen.  Hinzu kommen regelmäßige Veröffentlichungen in fremdsprachigen Zeitschriften. Zuletzt ist die Erzählung "Die Flaschen im Keller" in der polnischen Übersetzung von Jacek St. Buras  im Oktoberheft "krótkie pisanie" (Kurzgeschichten) der Zeitschrift "Literatura na Swiecie" (Weltliteratur) erschienen.