Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

 
"Herr Hilbig,
bitte Platz nehmen
in der Weltliteratur!"

Podium mit:
Katja Lange-Müller,
Clemens Meyer,
Ingo Schulze,
Peter Wawerzinek,
Alexandru Bulucz,
moderiert von
Andreas Platthaus


 

Wolfgang Hilbig und die
Kulturpolitik der DDR (1968-84)

Podium mit:
Bernd-Lutz Lange,
Karim Saab,
Thorsten Ahrend

 

 
 
Aktion verlängert!
Die Wolfgang-Hilbig-
Gedichtpatenschaft

Gedichtkarte Hilbig Mond 210x105 v2 003









 






 

 

Am 12. September 2017 begrüßt Moderator Peter Geist die beiden Schriftsteller im Literaturcafé, wo einen Abend lang die Person und Poetik Wolfgang Hilbigs im Fokus stehen. Uwe Kolbe und André Schinkel werden über ihre Erfahrungen mit ihm als Mensch und Dichter sprechen. Darüber hinaus lesen sie Texte, die sie über Wolfgang Hilbig geschrieben haben, und Texte von Hilbig, die dazu in Beziehung stehen.

Interessant sind dabei jedes Jahr aufs Neue die persönlichen und literarischen Erlebnisse und Berührungspunkte, aber auch gesellschaftliche und politische Beobachtungen, die über offizielle Zuschreibungen hinausgehen.

Die Veranstaltung beginnt 19.30 Uhr, der Eintritt kostet 3 bzw. 2 Euro.

Mehr dazu lesen Sie auf unserer Veranstaltungsseite und im Programm des Literaturhauses, das auch Kartenvorbestellungen entgegennimmt.