Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

 
"Herr Hilbig,
bitte Platz nehmen
in der Weltliteratur!"

Podium mit:
Katja Lange-Müller,
Clemens Meyer,
Ingo Schulze,
Peter Wawerzinek,
Alexandru Bulucz,
moderiert von
Andreas Platthaus


 

Wolfgang Hilbig und die
Kulturpolitik der DDR (1968-84)

Podium mit:
Bernd-Lutz Lange,
Karim Saab,
Thorsten Ahrend

 

 
 
Aktion verlängert!
Die Wolfgang-Hilbig-
Gedichtpatenschaft

Gedichtkarte Hilbig Mond 210x105 v2 003









 






 

 

Unter dem Titel "Liebe und Konkurrenz" sendet MDR Kultur am 8. August um 18.05 Uhr ein 55-minütiges "Spezial", das sich mit "schreibenden Paaren" und ihren Geheimnissen beschäftigt: Jean Paul Sartre und Simone de Beauvoir, Bettine und Achim von Arnim, Ted Hughes und Sylvia Plath, Durs Grünbein und Eva Sichelschmidt und Wolfgang Hilbig und Natascha Wodin. Redakteur Jörg Schieke hat Beiträge zur jeweiligen Situation jedes Paars zusammengestellt.

Über Wolfgang Hilbig und Natascha Wodin berichtet Katrin Wenzel. Der in Natascha Wodins Roman "Nachtgeschwister" (2009) formulierte Aspekt des Leidens gibt dem Beitrag die Richtung.

Sendetermin:

8. August 2017, 18.05 bis 19.00 Uhr - hier lesen Sie mehr.