Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

Anlässlich der Neuerscheinung des Prosabandes "Femmine -- Vecchio scorticatoio" in Italien veranstaltet die Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft ein italienisches Picknick an drei natur- und industrienahen Stationen in Meuselwitz, der Heimatstadt des Dichters.

Hilbigs Übersetzerin Roberta Gado führt durch die "Kulissen" der beiden Prosatexte "Die Weiber" und "Alte Abdeckerei" und erzählt Wissenswertes über Wolfgang Hilbigs Verhältnis zu Italien und umgekehrt. Zu hören sein werden die poetischen Texte italienisch und deutsch.

In den 1990ern reiste Wolfgang Hilbig auf Einladung der Universität Turin ins Piemont, wo ihn auch die italienische Küche faszinierte. Daher gibt es an jeder der drei Stationen von Emanuela de Pietro eigens zubereitetete italienische Köstlichkeiten.

Das Picknick mit Lesungen und Kommentar wird begleitet von Musik und geselligem Austausch. Es bietet Gelegenheit zu einem Wochenendtrip nach Meuselwitz, um die Stadt als Schauplatz sprachgewaltiger Erzählungen und ergreifender Gedichte kennenzulernen.

Beginn ist am 23. Mai 2020 um 12.30 Uhr am Wolfgang-Hilbig-Gedenkstein in der Rudolf-Breitscheid-Straße (gegenüber Hausnummer 28), 04610 Meuselwitz

Das 3-Gang-Picknick kostet 11,50 € pro Person (Mitglieder der Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft 8,- €), es gibt 45 Plätze. Eine Reservierung ist erforderlich: telefonisch unter 0341 357 20 25 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - oder Sie nutzen die Reservierungsliste.
Im März 2020 erhalten Sie dann eine persönliche Einladung. 


picnic 2810125 640

  Picknick

  1. Gang
  Bruschetta,
  Mortadella,
  Tramezzino,
  Prosecco od. alkoholfreies Getränk

  2. Gang
  Torta salata (eine Art Quiche),
  Tomate-Mozarella-Spieß,
  Italienische Fleischbällchen,
  Chianti od. alkoholfreies Getränk

  3. Gang
  Mascarpone-Creme,
  Cantuccini,
  Espresso

 

   Stationen
   - Gedenkstein, ehem. Munitionsfabrik
   - Schnauder, "Flüsschen"
   - Obstwiese, Abdeckerei "Germania"