Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

Im Jahr 2014 wurde das Hörspiel mit Martina Gedeck und Christian Redl in den Hauptrollen von Mitteldeutschem Rundfunk und Deutschlandradio entwickelt. Regie Ulrich Lampen, Musik Steffen Schleiermacher. Das Hörspiel porträtiert Wolfgang Hilbig und Natascha Wodin als Künstlerpaar vor und nach der politischen Wende 1989/90 auf Basis der Romane "Nachtgeschwister" (Wodin, 2009) und "Das Provisorium" (Hilbig, 2000).

Hier anklicken: Radiohörspiel "Nachtgeschwister, provisorisch" - Ausschnitt