Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

 


Im Hilbig-Jahr 2021:
Gedichtpate werden!

Gedichtkarte Hilbig Mond 210x105 v2 003

Gedichtkarte Hilbig Auge 210x105 v2 001

Gedichtkarte Hilbig 210x105 v4 002




 

Wolfgang Hilbig:
Zehn Gedichte
gesprochen vom Autor

 






 






 

 

Im Jubiläumsjahr 2021, in dem wir den 80. Geburtstag von Wolfgang Hilbig feiern, können seine Leserinnen und Leser sich für ihr "eigenes" Wolfgang-Hilbig-Gedicht entscheiden. Welches Gedicht haben Sie am liebsten? Schließen Sie, wenn Sie mögen, eine Patenschaft für Ihr Gedicht ab. Jedes Gedicht wird nur einmal vergeben - Sie sind der offizielle Pate dieses lyrischen Stückes.

Und so funktioniert die Gedichtpatenschaft:

Zur Auswahl stehen alle Gedichte Wolfgang Hilbigs. Sie wählen Ihr Gedicht und ein Postkartenmotiv aus. Sie bekommen 50 schön gestaltete Karten mit Ihrem Gedicht - senden es hinaus in die Welt und machen es bekannt. So kümmern Sie sich als Pate um das Gedicht, das Ihnen besonders am Herzen liegt. Auf der Rückseite Ihrer Postkarte finden Sie den Urkundentext - er weist Sie als den Paten dieses Gedichtes aus.

Mit Ihrer Gedichtpatenschaft unterstützen Sie das "Internationale Wolfgang-Hilbig-Jahr" - Jubiläumsveranstaltungen und Neuerscheinungen -, werden Teil des Jubiläums und und machen via Postkarte Ihr Gedicht und Ihre Hinwendung zu Wolfgang Hilbig publik.

Sie haben zehn künstlerische Motive (unten) für Ihre Gedichtpostkarte zur Auswahl - welches Hilbig-Gedicht Sie darauf haben wollen, entscheiden Sie. (Keinesfalls müssen Sie das Gedicht wählen, das Sie jetzt auf der jeweiligen Karte sehen - die Kombinationen haben Beispielcharakter.)

Eine Gedichtpatenschaft mit 50 Karten Ihres Gedichtes kostet 100 Euro.

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, beraten wir Sie. Wenn Sie später Ihr Gedicht an Freunde und Bekannte auf die Reise schicken, sind wir dankbar und froh!

Machen Sie mit und den großen Lyriker Wolfgang Hilbig zu seinem Jubiläum bekannt.

Die folgenden Gedichte sind Beispiele - Sie können sich jedes Gedicht wählen.
Bei längeren Gedichten wie "Das Meer in Sachsen" suchen Sie sich die abzudruckenden Strophen aus.

 

 Gedichtkarte Hilbig Mond 210x105 v2 003
Motiv 1 - Glut

 

 Kartenrückseite mit Urkundentext - und Platz zum Schreiben

Gedichtkarte Hilbig 210x105 v4 003

 

 

Gedichtkarte Hilbig v3ab 210x105 garten 001
Motiv 2  -  Waldgarten

 

 

 

 Gedichtkarte Hilbig Auge 210x105 v2 001
   Motiv 3  -  Auge, gelb                                                                                                                                                          

 



 

Hilbig Karte
 Motiv 4  -  Faksimile                                               

 


Gedichtkarte Hilbig v7 210x105 illu 2 001
      Motiv 5  -  Heizer                                                                                                                   

 

 

 

Gedichtkarte Hilbig v7 210x105 illu 1b 001
      

      Motiv 6  -  Sehen

                                                                                                                                                     




 

Gedichtkarte Hilbig Auge 210x105 v1 001
 Motiv 7 - Auge, rot
                                                                                                                                             



 



Gedichtkarte Hilbig 210x105 v3ab garten 002
Motiv 8  -  Ruine

 


 

 

 Gedichtkarte Hilbig v4 210x105 meer 001
 Motiv 9  -  Daidalos



 

 

Gedichtkarte Hilbig 210x105 v4 001
Motiv 10  -  Horizont

 



 

Gedichtkarte Hilbig v5 210x105 blanko 001
Motiv 11  -  blanko

 


Bitte sprechen Sie uns an.
Wir freuen uns sehr, wenn Sie das Jubiläumsjahr mit Ihrer Gedichtpatenschaft bereichern.

Katrin Hanisch unter mail[et]wolfgang-hilbig.de I Telefon 0341 357 20 25 I 0176 30 12 81 90
oder via facebook.

Motive: © Toralf Schmidt; außer Motive 5 und 6: © Sylvia Burghold

Quelle: Wolfgang Hilbig: Werke, Band 1, Frankfurt/Main 2008

Mit freundlicher Genehmigung der S. Fischer Stiftung (Rechteinhaberin) zum Projekt "Gedichtpatenschaft"