Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.


Antikriegslied 2022
Text: Wolfgang Hilbig
Musik: Laute Welt

flag g720bc5e6a 640

 

 
Neu!
"Alte Abmeyerei ..."
Video-Vortrag
von Clemens Meyer

 CM.5.2029 quer

 



Aktion verlängert:
Wolfgang-Hilbig-
Gedichtpatenschaft

Gedichtkarte Hilbig Mond 210x105 v2 003

Gedichtkarte Hilbig 210x105 v4 002








 






 

 

Ingo Schulze und Annett Gröschner im Literaturhaus

Am Mittwoch, dem 3. September, sind Ingo Schulze und Annett Gröschner im Literaturhaus Leipzig / Haus des Buches zu Gast. Im Fokus des Abends steht ihre Beziehung zu Poetik und Person Wolfgang Hilbigs; in Lesung und Gespräch werden sich neue Perspektiven erschließen.

Mehr lesen

Margret Franzlik in Meuselwitz

Bevor Margret Franzlik mit ihrem Buch "Erinnerung an Wolfgang Hilbig" nach Leipzig kommt, macht sie Station in Meuselwitz: Am 1. September um 18.30 Uhr stellt die langjährige Freundin Hilbigs ihren Erinnerungsband in dessen Heimatstadt vor.

Mehr lesen

"La Fabbrica" - im Theater Lübeck

Die große Fassung des Stückes "La fabbrica abbandonata" von Georg Katzer nach Wolfgang Hilbig wird im Juli auch im Stadtheater Lübeck aufgeführt - hier vom Ensemble Radar unter Leitung von Gerhard Scherer und mit Corinna Harfouch als Sprecherin. Auch in Lübeck erklingt das Werk zusammen mit Luigi Nonos "La fabbrica illuminata".

Mehr lesen

"Die verlassene Fabrik" - im Konzert in Berlin

"La fabbrica abbandonata" heißt Georg Katzers musikalische Adaption von Wolfgang Hilbigs Erzählung "Die verlassene Fabrik". Das Stück, vertont für Sopran, Sprecher und Ensemble, wird am 4. Juli 2014 vom Ensemble unitedberlin unter der Leitung von Andrea Pestalozza in Berlin aufgeführt. Unter dem Titel "Vom Aussprechen und vom Verschweigen" sind an diesem Abend außerdem Luigi Nonos "La fabbrica illuminata" und zwei weitere Werke zu hören.

Mehr lesen