Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

Mit ihrem Programm zum Jubiläumsjahr gastieren Corinna Harfouch, Catherine Stoyan und Felix Kroll am 22. Mai 2017 um 20 Uhr am Schauspielhaus in Dresden. Die Texte Wolfgang Hilbigs, mit viel Tiefe vorgetragen von Corinna Harfouch, werden begleitet von einem Akkordeon und einem Bühnengeist. Titel: "Monolog aus einigen Tagen meines Lebens. Wolfgang Hilbig zum 75sten Geburtstag".

Der Abend in Dresden geht der Jubiläumsveranstaltung am 11. Juni in Leipzig voraus, bei der Corinna Harfouch Wolfgang Hilbigs Texte nicht allein interpretieren, sondern über den großen Dokumentarfilm "Hilbig. Eine Erinnerung" von 2011 und ganz unmittelbar über ihre Verehrung für den Dichter sprechen wird. Damit wendet sich das "Internationale Wolfgang-Hilbig-Jahr 2016/17" mit Veranstaltungen in Berlin, Paris, Leipzig und Lauffen am Neckar dem 10. Todestag des Schriftstellers zu, der am 2. Juni 2007 starb.

Mehr Informationen zum Gastspiel im Dresden finden Sie hier.

Mehr zu den Veranstaltungen des "Internationalen Wolfgang-Hilbig-Jahres" finden Sie hier.