Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

Unter dem Titel "Versuch über Katzen - in memoriam Wolfgang Hilbig" findet am 8. April 2017 im niedersächsischen Berne die Lesung mit Corinna Harfouch statt. Die Schauspielerin liest Gedichte und kürzere Prosatexte Hilbigs und wird von Felix Kroll am Akkordeon begleitet. Damit würdigt die Gemeinde Berne den Schriftsteller Wolfgang Hilbig im "Internationalen Wolfgang-Hilbig-Jahr", in dem zahlreiche Kulturpartner 2017 seinen 10. Todestag begehen.

Corinna Harfouch ist es ein Anliegen, die Texte Wolfgang Hilbigs durch ihre Interpretation bekannt zu machen. Zuletzt war sie, ebenfalls mit Felix Kroll am Akkordeon, mit einem Bühnenprogramm zu Wolfgang Hilbig am "Deutschen Theater" in Berlin zu sehen. Darüber hinaus bereichert sie mit ihren Interpretationen den 2011 entstandenen Dokumentarfilm "Hilbig. Eine Erinnerung" , der am 11. Juni in Leipzig (Kino auf der Feinkost) im Beisein von Corinna Harfouch und Regisseur Siegfried Ressel nochmals gezeigt werden wird.

Die aktuelle Lesung in Berne wird hier vollständig angekündigt:

"Versuch über Katzen - in memoriam Wolfgang Hilbig", 8. 4. 2017, 19.30 Uhr, Kirche Warnfleth