Wolfgang-Hilbig-Gesellschaft e.V.

Am 12. November ist der Schriftsteller Siegmar Faust im Gespräch mit dem Germanisten Dr. Michael Ostheimer. Faust, der 1968 die Leipziger Motorbootlesung organisierte, berichtet als "literarischer Weggefährte Wolfgang Hilbigs" auch von den weitreichenden Operationen der Staatssicherheit der DDR. Darüber hinaus wird ein Ausschnitt aus der ZDF-Serie "Freiheit, die ich meine" von 1979 gezeigt werden, in der Drehbuchautor Faust seinen Freund Wolfgang Hilbig "auftreten" lässt.


Die Veranstaltung findet am 12. November 2015, 19 Uhr, in der BStU-Außenstelle Leipzig, Dittrichring 24 ("Runde Ecke") statt.


Mehr über die Veranstaltung lesen hier
und (nebst interessantem Foto) auf den Seiten der BStU.